Kontakt

Sprechstunden

Montag, Dienstag und Donnerstag:
7.30 - 12.00 und 15.00 - 18.00 Uhr
Mttwoch und Freitag:
7.30 - 12.00 Uhr
Wir bitten um telefonische
Termin-Vereinbarung.

Ärztlicher Notdienst

Aktuelles

Liebe Patientinnen, liebe Patienten !

 

Aktuelle Infos bezüglich der Impfungen Stand 17.1.2022:

Terminvereinbarungen sind wieder online möglich auch für "Fremdpatienten"

Grundsätzlich steht  der Impfstoff von Moderna zur Verfügung (für unter 30-jährige bleibt es bei Biontech). Wirksamkeit und Verträglichkeit von Moderna sind gegenüber Biontech mindestens gleich gut, einige Studien haben für moderna sogar eine geringfügig bessere Immunantwort dokumentiert.

Jugendliche werden bei uns in der Praxis erst ab 12 Jahren und nur mit vollständig ausgefüllten Einwilligungserklärungen geimpft. Bitte sehen Sie ansonsten von einer Terminbuchung ab.

Info: Als geimpfte Personen gelten diejenigen, die 

- zweimal mit einem MRNA-Impfstoff (Biontech oder Moderna) oder 

- zweimal mit dem Impfstoff von Astra Zeneca oder 

- einmal mit dem Impfstoff von Astra Zeneca und ein weiteres mal mit einem MRNA-Impfstoff oder

- einmal mit dem Impfstoff Johnson & Johnson und ein weiteres Mal mit einem MRNA-Impfstoff oder 

- vor oder nach Genesung mindestens einmal mit einem der genannten Impfstoffe geimpft worden sind.  

Nach drei Monaten ab der letzten Impfung oder Infektion ist eine Booster Impfung notwendig.

Faustregel: Drei ! Impfungen sind notwendig!

Alternative 1: Hatte die Person neben der Impfung eine Infektion? 

Darüber gibt der positive PCR Testnachweis oder Genesenennachweis Auskunft. Die Infektion kann vor oder nach der Impfung liegen, sie kann auch zwischen zwei Impfungen liegen. 

Alternative 2: Ist die Person "frisch" geimpft?

Darüber gibt der Impfnachweis Auskunft. Es muss sich um eine vollständige Impfung handeln, also zwei Impfdosen und die zweite Impfung muss mindestens 14 Tage aber weniger als 90 Tage alt sein. 

Alternative 3: Ist die Person frisch genesen? 

Darüber gibt der positive PCR Testnachweis oder Genesenennachweis Auskunft, dieser muss mindestens 27 aber weniger als 90 Tage alt sein. 

Sind die Alternativen 1-3 nicht erfüllt, ist für 2G plus grundsätzlich ein negativer Testnachweis zur Impfung erforderlich. Dies gilt für NRW.

Sonderfälle: Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 15 Jahren gelten "automatisch" als immunisiert und auch als getestet. Es sind keine Nachweis erforderlich außer ggf. einen Altersnachweis. 

Ab 16 Jahren ist der 2G-Nachweis erforderlich (geimpft oder genesen). Der für 2Gplus notwendige negative Testnachweis kann durch einen Nachweis der Schule über die Schulzugehörigkeit und die Teilnahme an Schultestungen ersetzt werden. 

Diese und weitere Informationen können sie über die Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit- und Gesundheit einsehen. 

Patienten, die mit Johnson&Johnson einmalig geimpft wurden, sollten nach 4 Wochen mit den Impfstoffen von BioNTech Pfizer oder Moderna aufgefrischt werden. Danach ist eine weitere Immunisierung nach 3 Monaten notwendig.

Für die Buchung des Termins registrieren Sie sich bitte kostenfrei und sicher über die Software Termed. 

 Button zur Terminbuchung

Wenn Sie erstmalig mit den Impfstoffen von BioNTech oder Moderna bei uns geimpft werden, laden Sie sich bitte folgende PDF-Dokumente herunter und bringen diese ausgefüllt zum Impftermin mit:

Aufklärungsmerkblatt zur Impfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoffen

Anamnese und Einwilligungserklärung zur Impfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoffen

  

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam

 

Allgemeine Hinweise zum Coronavirus